Hallo und herzlich Willkommen beim Training Check.

Henke Software bietet mit dem Training Check eine Plattform, bei der es nur um das Training geht. Trainer können mit den Athlethen zusammen Pläne erstellen und die Fortschritte und Weiterentwicklung tracken. In einem eigenen Bereich wird Trainingsmaterial bereit gestellt, auf welchen alle Trainer gemeinsam zugreifen können.

Bitte melde dich mit deinem Web4Sport Account am System an, um am Training Check teilnehmen zu können. Solltest du noch keinen Web4Sport-Account haben, kannst du einen neuen Account kostenfrei auf der Web4Sport Seite deines Verbandes erstellen (siehe hier)

Benutzerkennung
Email-Adresse

Benutzerkennung merken
Passwort


Was ist der Web4Sport Training Check?

Henke Software bietet mit dem Training Check eine Plattform, bei der es nur um das Training geht. Trainer können mit den Athlethen zusammen Pläne erstellen und die Fortschritte und Weiterentwicklung tracken. In einem eigenen Bereich wird Trainingsmaterial bereit gestellt, auf welchen alle Trainer gemeinsam zugreifen können.

Gibt es eine Anleitung/Beschreibung für Training Check?

Wir haben ein Handbuch erstellt, wie die verschiedenen Funktionen des Systems und der Ablauf zu nutzen ist. Du findest das Handbuch für den folgenden Link:
https://www.htts.de/Downloads/Web4Sport/TrainingCheck_Handbuch.pdf

Gibt es regelmäßige Updates und Erweiterungen für Training Check?

Wir arbeiten regelmäßig an Erweiterungen und Verbesserungen. Hier finden sie eine Übersicht über die Updates.

Wer kann Training Check nutzen?

Der Training-Check richtet sich an 3 Personengruppen:
- Vereinstrainer (zur Leitung und Koordination des Trainings)
- Verbandstrainer (zur Unterstützung des Leistungstrainings)
- Und natürlich die Athleten

Wie bekomme ich einen Account?

Bitte erstelle deinen Account über die Web4Sport-Seite deines Verbandes. Dort kannst du danach auch die Berechtigung für deinen Verein beantragen. Hier ist eine Übersicht über die Verbände

Wer kann eine Berechtigung bekommen?

Wenn dein Account mit einem Mitglieder/Sportler verknüpft ist, hast du damit Zugriff auf deine Daten als Athlet und kannst Einstellungen vornehmen. Für die Funktion als Trainer musst du von deinem Verein bzw. Verband freigeschaltet werden.